SST Polysilicon Engineering & Construction Event (PECE), 14. und 15. Juni 2012

Am 14. und 15. Juni fand in der SPP und Dresden der erste EPC-Event von SST statt. Bestehende Partnerschaften mit Firmen der Engineering & Construction Branche wurden bekräftigt und vertieft, sowie neue Kontakte und Verbindungen lanciert. Die internationalen Gäste nahmen an einer Führung durch die SPP teil, am Nachmittag gab es Vorträge zum Thema Engineering und Polysilicon Projects. U.a. trugen Herr Dr. Eberhardt von M+W Deutschland und Rechtsanwalt Freiherr von Hutten (McDermott Will & Emery LLP), sowie Timothy Ash von McKinsey & Co., Sustainability and Resource Productivity (S&RP) Fellow, mit Vorträgen zum Programm bei. 

Dresdner Frauenkirche

Das kulturelle Begleitprogramm startete am nächsten Tag mit einer Sightseeing Tour durch Dresden. Der Event endete am Nachmittag mit einer fachlichen Führung durch die Dresdner Frauenkirche, bei der die ingenieur-spezifischen Besonderheiten der Renovierungsarbeiten erläutert wurden.

 

Schmid & SST International Press Meeting (IPM), 22.-23. Oktober 2012

Am 22. und 23. Oktober 2012 organisierte SST in Dresden und bei der SPP einen internationalen Presse-Event (Schmid & SST International Press Meeting IPM). Aufgrund der breitgefächerten Themen und Interessen gab es neben dem Bereich Polysilizium auch Vorträge zum Thema IFS (Integrated Fab Solutions) vom Polysilizium bis zum Solar-Modul. Geladene Gäste waren Journalisten der nationalen und internationalen Fachpresse, u.a. Branchen-Experten wie PV Magazine sowie Sonne, Wind & Wärme.

Wir haben uns sehr gefreut, Herrn Dr. Henning Wicht von IHS iSuppli als Redner mit einem Beitrag zu den neuesten Preis-Trends bei Polysilizium in unserer Runde begrüßen zu dürfen. Herr Wicht ist renommierter Marktanalyst in den Bereichen PV und v.a. Polysilizium. Bei regem Austausch am Kaminabend sowie während und nach den Präsentationen wurde der Grundstein für eine gute und intensive Zusammenarbeit gelegt. Der Event wurde am Dienstag abgerundet mit einer Führung durch die Schmid Polysilicon Production SPP in Spreetal, Sachsen.